Buch "Brandfall"

Das Haus zum Roten Adler blickt auf eine Geschichte von mehr 850 Jahren zurück und gilt als kunsthistorisches Juwel der Stadt Zürich. In der Nacht vom 14. auf den 15. November 2007 wurde das ehrwürdige Gebäude bei einem Grossbrand weitgehend zerstört. Die Bedeutung des Hauses und das aufwühlenden Brandereignis erzeugten nicht nur bei Direktbetroffenen, sondern auch n der Bevölkerung und in den Medien für breites Interesse.

Das geplante Buch BRANDFALL soll deshalb als „Erinnerungsstück“ und „Erfahrungsbericht“ die dramatischen Ereignisse rund um den Grossbrand sowie den Wiederaufbau des Zunfthauses dokumentieren. Reich illustriert berichtet das Buch über die Geschichte des Hauses, den Brand und den anschliessenden Wiederaufaufbau des Zunfthauses. BRANDFALL dürfte im Frühjahr 2011 im Verlag NZZ Libro erscheinen.